Fragebogen: Johannes 14,15 – 31

Download

Er wird euch einen andern Tröster geben

„Liebt ihr mich, so werdet ihr meine Gebote halten. Und ich will den Vater bitten und er wird euch einen andern Tröster geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit.“

(Johannes 14,15.16)

  1. Was lehrte Jesus darüber, wie Jesu Jünger ihre Liebe zu ihm ausdrücken sollen (15.21.23.24)? Was ist die Grundlage dafür (13,1; 1.Joh 4,7.8)?
  2. Welche Verheißung gibt Jesus danach (16.17)? Was lehrt Jesus über den Heiligen Geist (16,13)?
  3. Was kündigt Jesus weiter an (18-20)? Was sagt er über die Folgen, wenn wir ihn lieben und darum seine Worte halten (21.23)? Inwiefern beantwortet er damit Judas‘ Frage?
  4. Was lehrt Jesus über sein Wort (24)? Wie hilft uns der Heilige Geist (15,26; 16,7)?
  5. Was gab Jesus den Jüngern, die er zurücklassen würde (Röm 5,1)? Inwiefern unterscheidet sich Jesu Friede von weltlichem Frieden?
  6. Warum sollten sich die Jünger eigentlich darüber freuen, dass Jesus zum Vater ging (28.29)? Wie wollte Jesus zeigen, dass er den Vater liebt (30.31)? Wie erfährst du den Heiligen Geist in deinem Leben?
Share

Fragebogen: 1. Johannes 2,1 – 29 (Teil 2: Verse 12 – 17)

Download

Habt nicht lieb die Welt

“Habt nicht lieb die Welt noch was in der Welt ist. Wenn jemand die Welt lieb hat, in dem ist nicht die Liebe des Vaters.“

(2,15)

  1.  Wie redet Johannes die Empfänger an und warum? Warum ist er so sehr gegen Sünde? Wie geht unser liebevoller Heiland mit Sünde und Schuld um (1.2)?
  2. Woran merken wir, dass wir Gott kennen und lieben (3-11)? Was ist das Gebot und wieso ist es alt und neu (Joh 13,34.35)? Lies nochmals die Verse 9-11. Was bedeutet es, im Licht zu sein? Und in der Finsternis?
  3. Was sagt Johannes in dem folgenden poetischen Abschnitt darüber, wie man den Bösen überwinden kann (12-14)? Warum ist es so wichtig, den zu kennen, der von Anfang an war (vgl. Joh 17,15)?
  4. Was ist Johannes‘ starke Ermahnung (15-17)? Was bedeutet es, die Welt zu lieben? Warum können wir Gott und die Welt nicht gleichzeitig lieben (Mt 6,24)? Warum sollen wir die Welt nicht lieben (17; 1. Petr 1,24)?
  5. Betrachte die Verse 18-23. Was ist ein Zeichen für die letzte Stunde (18)? Was ist ein Antichrist (19.22)? Wer ist ein Lügner? Warum?
  6. Was macht einen Christen so besonders? Was bedeutet es, gesalbte Leute zu sein (20.21.26.27)? Betrachte den Vers 24. Wie können wir in uns behalten, was wir von Anfang an gehört haben? Warum ist das so wichtig?
  7. Wie können wir feimütig sein und nicht zuschanden werden, wenn Jesus wiederkommt? Was können wir über Jesus und seine Leute wissen (28.29)?
Share