Fragebogen: Die Gemeinde, die Jesus unter uns bauen will – Verwurzelt im Evangelium 2 – 1. Korinther 15,1-5.11

Download

Die Fakten des Evangeliums

Wir lesen 1. Korinther 15,1-5 und 11.

Dies ist ein thematisches Bibelstudium. Wie beim letzten Mal wollen wir erst einmal außen vorlassen, was die Umstände des Briefes sind.

Die Fakten des Evangeliums sind:
Christus ist für unsere Sünden gestorben und ist begraben worden;
am dritten Tag wurde er auferweckt und erschien den Jüngern.
Wie hängen diese Fakten zusammen? Was sind die Implikationen dessen?

Das Evangelium ist der Grund, auf dem wir stehen und wir werden durch das Evangelium gerettet. Was genau bedeutet das?

Viele Menschen sehen die Geschichte von Jesus als einen Mythos an; eine von Legenden geschmückte Erzählung. Ganz offensichtlich tut das Paulus überhaupt nicht. Welchen Unterschied macht es, wenn man das Evangelium als historische Tatsache ansieht?

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

28 − = 21