Fragebogen: 1. Mose 42,1 – 44,34

Download

Josefs Brüder tun Buße

„Darum lass deinen Knecht hierbleiben an des Knaben statt als Sklave meines Herrn und den Knaben mit seinen Brüdern hinaufziehen.“

(1.Mose 44,33)

  1. Warum sandte Jakob zehn seiner Söhne nach Ägypten und warum sandte er Benjamin nicht mit (42,1-5)? Beschreibe die erste Begegnung Josefs mit seinen Brüdern. Woran dachte Josef, als sie sich vor ihm verbeugten (9a)? Was zeigt das über seinen Glauben?
  2. Was bewirkte Josefs harte Behandlung bei seinen Brüdern (21-23)? Wie berührte ihn ihr Bekenntnis (24a)? Warum folgte er nicht seinem Gefühl?
  3. Warum ließ Josef ihnen ihr Geld in ihre Getreidesäcke legen? Wie war ihre Reaktion, als sie Geld in einem der Säcke fanden? Was berichteten sie ihrem Vater? Wie reagierten sie, als sie den Rest ihres Geldes entdeckten (29-35)? Was offenbart Jakobs Reaktion über ihn (36-38)?
  4. Warum weigerte sich Juda, wieder nach Ägypten zu gehen, als der Familie das Getreide ausging? Wann wurde Jakob schließlich überzeugt, Benjamin mitzuschicken (42,37-43,10)?
  5. Wie empfing Josef sie, als sie mit Benjamin in Ägypten ankamen (15.16)? Warum waren sie so ängstlich und besorgt (15-22)? Beschreibe Josefs Begegnung mit seinen Brüdern, besonders mit Benjamin (26-34). Worüber wunderten sich die Brüder beim feierlichen Essen in Josefs Haus?
  6. Welches ernsthafte Problem bereitete Josef seinen Brüdern, als sie Ägypten verließen, und warum tat er das (44,1-13)? Wie reagierten die Brüder in dieser Krise? Wie hatten sie sich verändert? Betrachte Judas Rede (18-34). Was war die Grundlage seiner Bitte an Josef, und was bedeutete das für ihn? Wie hatte er sich verändert?
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

84 − 75 =