Fragebogen: 1. Mose 11,27 – 12,9

Download

Gott beruft Abram

„Und ich will dich zum großen Volk machen und will dich segnen und dir einen großen Namen machen, und du sollst ein Segen sein.“

(1.Mose 12,2)

  1. Worum geht es in dem Abschnitt 11,27-32? Was wissen wir aufgrund von Josua 24,2 über Terach? Wohin sollte er eigentlich ziehen? Wessen Geschichte beginnt hier (Apg 7,2-4)?
  2. Lies 12,1. Wer ergreift hier die Initiative und was besagt dies? Welche beiden Aufforderungen enthält Vers 1 und was bedeuteten sie für Abram?
  3. Welche Verheißungen gab Gott Abram und was bedeuten sie im Einzelnen (2)? Was würde Gott noch tun (3)? Denke über Gottes Plan für Abram und für alle Völker der Erde nach.
  4. Wie reagierte Abram auf Gottes Wort (Hebr 11,8.9)? Wieso ist dies so besonders? Womit wurde er konfrontiert, als er ins Land Kanaan kam (6)?
  5. Beschreibe Abrams Leben im verheißenen Land (7.8). Weshalb zog er wohl immer weiter bis ins Südland (9)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 2