Fragebogen: Johannes 13,1 – 17

Download

Jesus liebt uns bis ans Ende

„Wie er die Seinen geliebt hatte, die in der Welt waren, so liebte er sie bis ans Ende.“

(Johannes 13,1b)

  1. Was wusste Jesus vor dem Passafest (1)? Was sagt es über Jesus, dass er auch in dieser Zeit seine Jünger liebte?
  2. Was sagt Vers 2 über Judas? Warum war er für die Versuchung des Teufels empfänglich (12,4-6)?
  3. Was hatte der Vater Jesus gegeben? Betrachte, wie Jesus jedem Jünger die Füße wusch (3-5). Was sagt das über seine Liebe?
  4. Warum reagierte Petrus ablehnend? Was lehrte Jesus ihn (6.7)? Warum weigerte sich Petrus trotzdem (8a)? Warum bestand Jesus darauf, ihm die Füße zu waschen (8b)? Wie reagierte Petrus dann (9)?
  5. Was bedeutet es, „rein“ zu sein (10)? In welcher Hinsicht waren die Jünger rein, Judas aber nicht (11; vgl. 15,3)?
  6. Lies die Verse 12-17. Wie erklärte Jesus die Bedeutung seiner Tat? Warum ist es für Jünger Jesu wichtig, diesem Beispiel zu folgen (Mk 9,33-37; 10,35-45)? Was lehrt Jesus über sich selbst und die Jünger?
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 10 = 1