Fragebogen Johannes 6,1 – 21

Download

Jesus gibt fünftausend Menschen zu essen

„Da hob Jesus seine Augen auf und sieht, dass viel Volk zu ihm kommt, und spricht zu Philippus: Wo kaufen wir Brot, damit diese zu essen haben?“

(6,5)

  1. Beachte, wann und wo dieses Ereignis stattfand. Warum waren Jesus und seine Jünger dorthin gekommen und weshalb kamen so viele Leute (1-4)?
  2. Was sagte Jesus, als er die große Menge zu ihm kommen sah (5)? Was zeigt das über sein Herz für sie (vgl. Mk 6,34)? Inwiefern wollte Jesus mit seiner Frage Philippus prüfen? Was zeigt Philippus’ Antwort über ihn (6.7)?
  3. Was sagte Andreas in dieser Situation (8.9)? Was können wir von ihm lernen?
  4. Wie bezog Jesus die Jünger mit ein (10)? Wie sättigte er die Menge (11)? Was sagen die Verse 12 und 13 über Jesu Zeichen?
  5. Als wen haben die Leute Jesus erkannt (14.; 5.Mose 18,15)? Welche Schlussfolgerung zogen sie aber daraus? Wie reagierte Jesus darauf (15)?
  6. Betrachte die Verse 16-21. In welche Not gerieten die Jünger am selben Abend? Wie kam Jesus zu ihnen und was sagte er? Was wollte Jesus die Jünger über sich lehren? Was taten sie, als sie Jesus erkannten, und was geschah? Was kannst du hier lernen?
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

69 − 67 =