Fragebogen: Johannes 4,43 – 54

Download

Jesu zweites Zeichen

„Jesus spricht zu ihm: Geh hin, dein Sohn lebt! Der Mann glaubte dem Wort, das Jesus zu ihm sagte, und ging hin.“

(4,50)

  1. Warum zog Jesus von Samarien nach Galiläa? Wie wurde er dort aufgenommen (43-45)? Warum erwähnt der Verfasser das wohl?
  2. Von wo ging der königliche Beamte zu Jesus und worum bat er ihn (46.47)? Wie reagierte Jesus auf seine Bitte? Warum wohl (48)?
  3. Betrachte, wie der Beamte auf Jesu scheinbar ablehnenden Worte reagierte (49). Was sagte Jesus daraufhin zu ihm? Woran glaubte er und wie drückte sich das aus (50)?
  4. Welche frohe Nachricht brachten ihm die Knechte, die ihm entgegenkamen (51)? Warum fragte er sie nach der Uhrzeit, von der an es seinem Sohn besser ging (52)? Was erkannte er dadurch und wie reagierten er und seine ganze Familie (53)?
  5. Denke über die Merkmale des zweiten Zeichens nach, das Jesus in Galiläa tat (54). Was kannst du hier über Jesus lernen? Welche Relevanz soll das für dein Leben haben?
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

69 − = 65