Fragebogen: Epheser 3,1 – 21 (Teil 2: Verse 14 -21)

Download

Die Liebe Christi, die alle Erkenntnis übertrifft

„So könnt ihr mit allen Heiligen begreifen, welches die Breite und die Länge und die Höhe und die Tiefe ist, auch die Liebe Christi erkennen, die alle Erkenntnis übertrifft, damit ihr erfüllt werdet mit der ganzen Gottesfülle.“

Epheser 3,18.19

1. Warum bezeichnete sich Paulus als ein Gefangener Jesu Christi (1)? Welches Amt hat er empfangen und wodurch (2; Gal 2,7)? Welches Geheimnis ist Paulus offenbart worden (3-6; 2,19-22)?

2. Wie ist Paulus ein Diener des Evangeliums geworden (7.8a; Apg 9,1-15)? Was bewirkte Gott durch sein Leben (8b-11)? Warum war die Berufung Gnade für ihn?

3. Was erhalten wir durch den Glauben an Christus Jesus (12)? Warum sollten die Gläubigen in Ephesus wegen der Bedrängnisse von Paulus nicht müde werden (13)?

4. Wie betete Paulus (14.15)? Was war sein Gebetsanliegen (16)? Was bedeutet es, an dem inwendigen Menschen stark zu werden, und wodurch geschieht dies?

5. Wofür betete Paulus in Vers 17? Wie weit sollten sie die Liebe Christi erkennen (18-19a)? Warum sollen wir dafür beten (19b)? Welche Auswirkung hat dies auf die Gemeinde?

6. Was bezeugte Paulus über Gott (20)? Welche Hoffnung ist für uns damit verbunden? Wie schloss Paulus sein Gebet ab (21)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

42 + = 46