Fragebogen: Markus 15,16 – 47

Download

Jesu Kreuzigung und Tod

„Und zu der neunten Stunde rief Jesus laut: Eli, Eli, lama asabtani? Das heißt übersetzt: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“

(Mk 15,34)

1. Wie verspotteten die römischen Soldaten Jesus (12.16-20)? Wie wurde durch ihren Spott und ihre Misshandlung Jesu die Prophezeiung erfüllt (vgl. Jes 53,3)? Welche Bedeutung hat das für uns?

2. Wie wurde Simon in Jesu Kreuzigung involviert? Wie mag dieses Ereignis sein Leben verändert haben (vgl. Röm 16,13)?

3. Was taten die Soldaten, als sie auf Golgatha ankamen (22-24)? Warum lehnte Jesus dieses Mittel ab? Was bedeutet „kreuzigen“? Was bedeutet die Inschrift über Jesu Kreuz (26)?

4. Wie lästerten ihn die religiösen Leiter? Was war die Wahrheit in ihren Worten? Warum stieg Jesus nicht vom Kreuz herab (Mt 26,53)?

5. Was geschah in der Natur, als Jesus starb? Was schrie Jesus zur neunten Stunde? Was bedeutet das (Gal 3,13; Joh 1,29)?

6. Was passierte, als Jesus seinen letzten Atemzug tat, und welche Bedeutung hat das (37.38)? Was bezeugte der Hauptmann? Wie zeigten die Frauen ihre treue Liebe zu Jesus (47)? Wie bestätigte Jesu Begräbnis die Tatsache seines Todes?

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 2 =