Fragebogen: Markus 14,1 – 25

Download

Das Blut des Bundes

„Und er sprach zu ihnen: Das ist mein Blut des Bundes, das für viele vergossen wird.“

(Mk 14,24)

1. Was sagen die Verse 1 und 2 über den Hintergrund der Ereignisse in diesem Text? Was tat eine Frau, als Jesus im Haus von Simon war, und warum wohl (3)?

2. Wie reagierten einige der Anwesenden (4.5)? Was wird dadurch über sie selbst deutlich? Wie betrachtete Jesus dagegen ihrer Tat (6-9)?

3. In welcher Hinsicht bildet Judas einen Gegensatz zu dieser Frau (10.11)? Was motivierte ihn wohl dazu, Jesus zu verraten?

4. Welche Bedeutung hatte das Passafest? Wie ließ Jesus es zwei Jünger vorbereiten (13-16)? Was kündigte er ihnen an, als sie zusammen aßen (18)? Was zeigt ihre Reaktion über sie (19)? Warum gab Jesus ihnen diese Ankündigung (20.21)?

5. Was lehrte Jesus sie, als er das Brot brach und es ihnen gab (22; Joh 6,35)? Was tat er mit dem Kelch (23.24)? Was bedeutet „Blut des Bundes“? Was bedeutet es, einen Blutsbund mit Jesus zu haben (vgl. Joh 1,29)? Was kündigte Jesus an (25)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 56 = 65