Fragebogen: Markus 11,12 – 26

Download

Habt Glauben an Gott

„Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Habt Glauben an Gott!“

(Mk 11,22)

1. Was geschah am nächsten Morgen auf dem Weg in die Stadt (12-14; vgl. Röm 3,12; Jes 5,2)? In welcher Hinsicht glich der Feigenbaum dem Tempel?

2. Was tat Jesus, als er zum Tempel kam? Warum war er so zornig? Denke an Gottes Ziel für Jerusalem und sein Volk und wie die Stadt eine Räuberhöhle geworden war. Was sagte Jesus über die wahre Bedeutung des Tempels? Was lehren uns diese Ereignisse über die Herrschaft Christi?

3. Was sahen die Jünger am nächsten Morgen auf dem Weg in die Stadt? Warum war Petrus darüber so erstaunt (20.21)?

4. Was sagte Jesus daraufhin zu ihnen (22)? Denke über die Gründe nach, aus denen Jesus das sagte. Wie bezeugte er ihnen die Macht des Glaubens (23)? In welcher Dimension sollten sie Gottes Macht in ihrem weiteren Leben erfahren? Warum sagt Jesus „und zweifelte nicht in seinem Herzen“? Wie können wir Zweifel überwinden?

5. Welche explizite Verheißung gab Jesus den Jüngern daraufhin (24)? Was sagt diese Verheißung über Gottes Liebe zu uns und seine Bereitschaft, uns zu erhören? Was für ein Leben können wir als Christen aufgrund dessen führen?

6. Was sollen wir tun, wenn wir zu Gott beten wollen (25)? Auf welcher Grundlage können wir das tun, und warum ist das Gott so wichtig (vgl. Mt 6,14.15)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 1 =