Fragebogen: Apostelgeschichte 1,1 – 14 (Sonderlektion zur Aussendung von Hanna You)

Download

Ihr werdet meine Zeugen sein

Aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde.

(1,8)

1. Worüber schrieb der Verfasser Lukas in seinem früheren Bericht (1.2)? Was tat der auferstandene Jesus vor seiner Himmelfahrt (3)? Warum ist für uns so wichtig, eine Überzeugung von Jesu Auferstehung und eine Hoffnung auf Gottes Reich zu haben?

2. Was befahl Jesus seinen Aposteln und warum (4a; Lk 24,47)? An welche Verheißung erinnerte Jesus sie (4b-5)? Warum mussten die Apostel mit dem Heiligen Geist erfüllt sein, um Gottes Willen zu erfüllen (Joh 15,26-27; Eph 6,12.13)?

3. Wie brachten die Apostel ihre eigene Hoffnung und Erwartung zum Ausdruck (6)? Was bedeutete Jesu Antwort für sie (7)? Und für uns? Lies Vers 8. Was war Gottes Plan und seine Vision, und wie würden sie ausgeführt werden (Lk 24,46-48)? Welche Kraft bekommen wir vom Heiligen Geist? Warum und wie sollen wir Jesu Zeugen sein?

4. Was ist die Bedeutung von Jesu Himmelfahrt (9; Apg 2,33)? Wie würde Jesus wieder­kommen (10.11)? Warum ist die Hoffnung auf seine Wiederkunft wichtig?

5. Was taten die Apostel nach Jesu Himmelfahrt (12-14)? Wer nahm an dem gemeinsamen Gebet teil? Was können wir von ihnen lernen, wie wir uns darauf vorbereiten können, die Kraft des Heiligen Geistes zu empfangen?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 8 = 2