Fragebogen: Markus 8,34 – 9,1

Download

Nachfolge, der Weg zum ewigen Leben

„Und er rief zu sich das Volk samt seinen Jüngern und sprach zu ihnen: Wer mir nachfolgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach.“

(8,34)

1. Lies Jesu Einladung zur Nachfolge im Vers 34 und denke darüber nach, was dem vorausgegangen war (31), wen Jesus hier eingeschlossen hat und ob es irgendeine Vorbedingung für die Nachfolge gibt.

2. Warum muss jemand, der Jesus nachfolgen will, sich selbst verleugnen, und was bedeutet das (32.33; Gal 5,24; 2,20; Jes 55,8.9; Röm 8,7.13; Apg 20,24)? Was für eine Bedeutung hat das Kreuz? Was bedeutet es, sein Kreuz auf sich zu nehmen?

3. Welche zwei Lebensweisen gibt es nach Vers 35 und welches Prinzip lehrt Jesus? Welches Lebensziel haben diejenigen, die Jesus nachfolgen? Welche Haltung bewirkt dieses Ziel im Alltagsleben der Christen? Was ist dein Lebensziel?

4. Denke darüber nach, was „die ganze Welt“ bedeutet. Welche Wertanschauung lehrt Jesus uns in den Versen 36-37? Was verlangt Jesus hier indirekt von uns (35-37)?

5. Auf welches herrliche Ereignis steuert die Geschichte zu (38)? Wie wird das Menschengeschlecht charakterisiert? Was sollen seine Nachfolger in dieser Welt vertreten und mit welcher Haltung?

6. Was bedeutet Kap. 9,1? Auf welches Ereignis in der Zukunft spielt dieses Wort an?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49 − = 39