Fragebogen Markus 5,1 – 20

Download

Jesus heilt einen besessenen Gerasener

„Und er fragte ihn: Wie heißt du? Und er sprach: Legion heiße ich; denn wir sind viele.“

(5,9)

1. Was für einem Mann begegneten Jesus und die Jünger nach der stürmischen Fahrt über den See (1-5)? Warum mag er in Grabhöhlen gelebt haben? Wie hatten die Menschen versucht, mit ihm zurechtzukommen, und warum war das misslungen? Wie war seine Beziehung zu anderen und zu sich selbst?

2. Lies die Verse 6-8. Was war aus Jesu Sicht das wahre Problem des Mannes und was sagte Jesus (8; Lk 11,24-26; Mk 3,27)? Wie reagierte er auf Jesus?

3. Was fragte Jesus den Mann (9)? Warum fragte er das? Was antwortete der Mann und wie zeigte das sein elende Lage und seine gespaltene Persön­lichkeit?

4. Welches Lösegeld verlangten die Dämonen für ihre Geisel (11.12)? Was geschah, als Jesus auf ihre Forderung einging? Was zeigt das über Dämonen (13)?

5. Lies die Verse 14-16. Was passierte mit dem Mann? Wie reagierten die Leute in der Stadt, als die Sauhirten ihnen von diesem Vorfall berichteten (14-17)? Welches andere Wertsystem hatte Jesus?

6. Was wollte der Mann, der durch Jesu Gnade frei geworden war, tun? Welchen Auftrag gab Jesus ihm? Wie reagierte er darauf? Was können wir von ihm lernen?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 8 =