Fragebogen: Nehemia 3,1 – 38

Download

Der Wiederaufbau der Mauer durch das Volk

Aber wir bauten die Mauer und schlossen sie bis zur halben Höhe. Und das Volk gewann neuen Mut zu arbeiten.

(3,38)

 

  1. Wer begann mit dem Bau der Stadtmauer (1)? Warum war ihre Teilnahme am Bau besonders wichtig? Wer baute vom Schaftor bis zum alten Tor (2-5a)? Wer machte beim Bau nicht mit und warum wohl (5b)?
  2. Betrachte, wie der Bau der Mauer weiter beschrieben wird (6-32). Wie bewältigte das Volk dieses große Werk und wie arbeiteten sie dabei zusammen? Was können wir hier über die Zusammenarbeit für Gottes Werk lernen?
  3. Warum werden zu jeden einzelnen Bauabschnitt die Erbauer namentlich genannt? Welche Bedeutung hat es, dass auch die Leviten und die Priester am Mauerbau mitarbeiteten (17-30)? Was kannst du hier über die Bedeutung deiner Mitarbeit für Gottes Werk lernen?
  4. Wie verspotteten Sanballat und Tobija den Mauerbau (33-35)? Wie konnte das das Volk entmutigen? Wie betete Nehemia deswegen (36-37)? Wie weit kamen sie, als sie trotz der Verspottung weiter bauten, und wie wurden sie dadurch ermutigt? Was kannst du hier über den Umgang mit Entmutigungen lernen?
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 × = 63