Fragebogen: Apostelgeschichte 18,23 – 20,38 (Teil 2 – Kap 20)

Nun befehle ich euch Gott und dem Wort seiner Gnade

„Und nun befehle ich euch Gott und dem Wort seiner Gnade, der da mächtig ist, euch zu erbauen und euch das Erbe zu geben mit allen, die geheiligt sind“

(20,32.)

1. Lies die Verse 18,23-28. Mit welchem Anliegen begann Paulus seine dritte Reise? Wohin ging er? Was predigte Apollos und was fehlte seiner Predigt? Wie halfen Priszilla und Aquila ihm?

2. Wie war die geistliche Lage der Jünger in Ephesus (19,1-3)? Was lehrte Paulus sie (4-7)? Warum zog er in die Schule des Tyrannus um (8.9)? Wie wirkte Gott unter ihnen (10-12)?

3. Beschreibe die Begebenheit in den Versen 13-16. Was war das Resultat davon (17-20)? Welche Entscheidung traf Paulus hier und was mag der Grund dafür gewesen sein (21)? Welche Reaktion rief das Werk Gottes hervor (23-34)? Wie wurde der Aufruhr beendet (35-41)?

4. Lies die Verse 20,1-17. Verfolge Paulus’ Weg nach Troas (1-6). Was tat Paulus in Troas (7-12)? Wie setzte Paulus seine Reise fort und weshalb ließ er die Ältesten von Ephesus nach Milet kommen (13-17)?

5. Betrachte die Abschiedsrede von Paulus. Welche Haltung hatte Paulus Gott und ihnen gegenüber (18-20)? Was war seine Botschaft an jeden (21)? Was bedeutet das (Röm 3,10; Joh 14,6)? Mit welcher Haltung führte Paulus seinen Auftrag von Gott aus (22-24)? Warum war er so entschlossen, nach Jerusalem zu gehen (19,21; Röm 15,25-27)?

6. Lies die Verse 25-31. Welche Warnung und welche Anweisung gab Paulus den Ältesten? Was bedeutet es, ein „Bischof“ zu sein? Welches Beispiel gab Paulus (19-32)?

7. Was bedeutet es, sie Gott und dem Wort seiner Gnade zu befehlen (32; Phil 1,6)? Was lehrte Paulus durch sein Vorbild (33-35)? Welchem Wort von Jesus folgte er? Wie verabschiedeten sie sich von Paulus und was können wir dadurch lernen (36-38)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

33 − 27 =