Fragebogen: Apostelgeschichte 11,19 – 13,3

Download

Die Gemeinde in Antiochia

„Da fasteten sie und beteten und legten die Hände auf sie und ließen sie ziehen.“

(13,3)

1. Lies die Verse 11,19-21. Wie breitete sich das Evangelium aus? Was war besonders am Werk Gottes in Antiochia?

2. Wie unterstützte die Gemeinde von Jerusalem das Werk Gottes in Antiochia (22)? Wer war Barnabas und wie diente er ihnen (23-26a; 4,36.37)? Warum holte er Saulus und wie half er ihm (25.26a; 9,27)? Warum wurden die Jünger in Antiochia von den anderen „Christen“ genannt (26b)?

3. Welche Krise trat im ganzen Römischen Reich ein (27.28)? Was taten die Jünger in Antiochia (29.30; 2.Kor 8,9; Apg 20,35)? Was sagt dies über diese Gemeinde?

4. Wie ging es mit den Gläubigen in Jerusalem weiter (12,1-5)? Wie rettete Gott Petrus (6-11)? Was können wir von der Gemeinde in Jerusalem erfahren (5b; 12-18)?

5. Wie reagierten die Soldaten und Herodes (18.19a)? Was geschah mit ihm und weshalb (19b‑23)? Was berichten die Verse 24 und 25 über Gottes Werk?

6. Lies die Verse 13,1-3. Wer waren die Propheten und Lehrer in Antiochia? Was befahl der Heilige Geist? Wie reagierten sie darauf, und was können wir von ihnen lernen?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 1 =