Fragebogen: Apostelgeschichte 9,1 – 9,31

Download

Denn dieser ist mein auserwähltes Werkzeug

„Doch der Herr sprach zu ihm: Geh nur hin; denn dieser ist mein auserwähltes Werkzeug, dass er meinen Namen trage vor Heiden und vor Könige und vor das Volk Israel. Ich will ihm zeigen, wie viel er leiden muss  um meines Namens willen.“

(15.16)

1. Lies die Verse 1 und 2. Wer war Saulus und wie war er gesinnt (8,1a.3)? Was tat er und weshalb (Apg 26,9)?

2. Was geschah mit Saulus, als er in die Nähe von Damaskus kam (3)? Beschreibe seine Begegnung mit dem auferstandenen Jesus (4.5). Was zeigt dieses Ereignis über Jesus, der sagte: „Ich bin Jesus, den du verfolgst“? Was sagt das gleichzeitig über seine Gnade (1.Tim 1,15b; 1.Kor 15,10)?

3. Welche Anweisung gab Jesus ihm (6)? Warum standen seine Gefährten sprachlos da (7)? Was war mit Saulus passiert und wie reagierte er (8.9)?

4. Wer war Hananias und was sagte der Herr zu ihm (10-12)? Warum zögerte er zunächst (13.14)? Was offenbarte der Herr über Saulus‘ zukünftiges Leben (15.16)? Was sagt dies über Jesus?

5. Wie half Hananias Saulus (17)? Wie wurde Saulus wiederhergestellt (18.19)? Was tat er direkt nach seiner Bekehrung (20.22)? Warum wollten die Juden ihn töten (23)? Wie floh er (24.25; 2.Kor 11,32.33)?

6. Warum war es für die Christen in Jerusalem schwer, Saulus anzunehmen (21.26)? Wer half ihm und wie (27)? Wie bezeugte Saulus Jesus in Jerusalem (28)? Warum musste er nach Tarsus fliehen (29.30)? Was berichtet Vers 31 über die Gemeinde?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 × = 42