Fragebogen: Apostelgeschichte 8,1 – 8,40

Download

Die zerstreuten predigten das Wort

„Die nun zerstreut worden waren, zogen umher und predigten das Wort.“

(8,4)

1. Was tat Saulus (1a.3)? Was geschah auf die Verfolgung hin, die sich über die Gemeinde in Jerusalem erhob (1b; 11,19)? Wie wurde Stephanus bestattet (2)?

2. Wie muss die Lage der Zerstreuten gewesen sein (4)? Was taten sie und was sagt dies über sie? Wo predigte Philippus (5)? Was geschah dadurch in Samarien (6-13; 1,8)? Was sagt das über die Kraft des Evangeliums?

3. Wie unterstützten die Apostel in Jerusalem dieses Werk (14-17)? Warum bot Simon den Aposteln Geld an (18.19)? Wie tadelte Petrus ihn und wie half er ihm (20-24)? Was taten die Apostel auf dem Weg nach Jerusalem (25)?

4. Lies die Verse 26-29. Welche Anweisung gab der Engel des Herrn Philippus und wie gehorchte er? Zu wem wurde er gesandt und was tat dieser?

5. Was las der Kämmerer gerade (28.30.32.33)? Warum konnte er es nicht verstehen (31)? Welche Frage stellte er (34)? Wie half ihm Philippus (35)?

6. Was bewirkte das Bibelstudium im Herzen des Kämmerers (36-38)? Welche Bedeutung hatte dieses Werk? Wohin führte der Geist des Herrn Philippus (39.40)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 2 = 1