Fragebogen: Lukas 19,1 – 10

Download

Jesus macht die Verlorenen selig

„Denn der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.“

(10)

1. Lies Vers 1. Durch welche Stadt zog Jesus (9,31.51; 18,35; 11)? Was sagt Vers 2 über die Person Zachäus?

2. Lies die Verse 3 und 4. Warum begehrte Zachäus wohl, Jesus zu sehen? Welchen Hindernissen begegnete er auf dem Weg zu Jesus? Wie überwand er sie? Was zeigt dies über ihn? Was können wir von ihm lernen?

3. Was zeigt es, dass Jesus zu Zachäus aufsah (5)? Was bedeutet es, dass Jesus ihn bei seinem Namen rief (Joh 10,3)? Warum und wie lud Jesus sich selbst bei Zachäus ein?

4. Lies die Verse 6-8. Wie nahm Zachäus Jesus auf? Wie reagierten die Anwesenden? Was sagte Zachäus zu Jesus und was zeigt dies über ihn? Wie wurde er so verändert?

5. Wie sah Jesus die Veränderung von Zachäus (9)? Was meinte er, als er sagte: „… denn auch er ist Abrahams Sohn“ (Röm 4,11.12)? Was sagte Jesus über sein Werk und das Ziel seines Kommens (10)?

6. Lies Vers 10. Wozu ist Jesus gekommen? Wer sind die verlorenen Menschen? Was können wir hierdurch über Jesus lernen?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × = 7