Fragebogen: Psalm 119,129 – 144 (פ Pe צ Tsadhe)

Download

Wenn dein Wort offenbar wird …

„Wenn dein Wort offenbar wird, so erfreut es und macht klug die Unverständigen.“

(130)

1. Warum hielt der Psalmist Gottes Mahnungen (129)? Was bewirkt Gottes Wort (130)? Wie sehr verlangte es ihn nach Gottes Geboten (131)? Warum (132)?

2. Wie kann man vor Versuchungen oder Sünde bewahrt werden (133)? Worum bat er, als er von Menschen bedrückt wurde (134.135)? Beschreibe sein Herz gegenüber den Menschen, die Gottes Gesetz nicht halten (136).

3. Wie ist der Herr und wie sind seine Urteile (137.138)? Warum und wie sehr hat der Psalmist geeifert (139)? Was war der Grund dafür (140)?

4. Was sagte er über sich und seine Lage, aber was tat er dennoch (141.142)? Wie sehr war er angefochten und was war das Geheimnis für sein frommes Leben (143)? Was glaubte er von Gottes Geboten (144a)? Was bedeutet sein Gebet „Unterweise mich, so lebe ich“ (144b)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 2 =