Fragebogen: Psalm 119,113 – 128 (ס Samekh ע Ayin)

Download

Erhalte mich durch dein Wort

„Erhalte mich durch dein Wort, dass ich lebe,
und lass mich nicht zuschanden werden in meiner Hoffnung.“

(116)

1. Wer ist mit den Wankelmütigen gemeint (113)? Was bewahrte den Psalmisten davor, wankelmütig zu sein (114)? Was unterscheidet ihn von den Übeltätern (115)?

2. Was war sein inständiger Wille und worum bat er Gott (116.117)? Was wird mit denjenigen, die von Gottes Geboten abirren, geschehen (118.119a)? Welche Haltung hatte der Psalmist Gott und seinen Mahnungen gegenüber (119b.120)?

3. Von wem war er umgeben und worum bat er (121.122)? Wonach sehnte er sich (123)? Was wollte er lernen (124.125)?

4. Welche Haltung hatten die gottlosen Menschen gegenüber Gottes Gesetz (126)? Wie unterschied sich der Psalmist von ihnen (127)? Was für ein Leben führte er (128)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 2 =