Fragebogen: Psalm 119,65 – 80 (ט Teth י Yodh)

Download

Es ist gut für mich, dass Du mich gedemütigt hast

„Es ist gut für mich, dass du mich gedemütigt hast, damit ich deine Gebote lerne.“

(71)

1. Was erkannte der Psalmist und welches Anliegen hatte er (65.66)? Wodurch wurde er verändert und worum bat er Gott (67.68)?

2. Welche Frucht bewirkte das Leiden in ihm (69.70)? Warum fand er es gut, dass er von Gott gedemütigt wurde (71)? Was lernen wir von ihm? Wie sah er Gottes Wort an (72)?

3. Welches Bekenntnis legte er über Gott ab (73a)? Was wollte er lernen und worauf wollte er hoffen (73b.74)? Was wusste er von Gott, an den er in seinem Leid glaubte (75)?

4. Worum bat er Gott inmitten seines Leids (76-80)? Woran freute er sich (77.78)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

26 − 20 =