Fragebogen: Psalm 119,17 – 32 (ג Gimel ד Daleth)

Download

Lass mich die Wunder an deinem Gesetz sehen

„Öffne mir die Augen, dass ich sehe die Wunder an deinem Gesetz.“

(18)

1. Lies Vers 17 und 18. Worum bat der Psalmist Gott? Weshalb? Was bedeutet es, diese Wunder zu sehen?

2. Was erkannte er über sein Leben (19a)? Wie sehr verlangte er nach dem Wort und warum (19b-21)? Wie wurde er von den Menschen behandelt? Wie konnte er dies überwinden?

3. Wie war der Zustand seine Seele (25a.28a)? Wonach sehnte er sich (25b)?

4. Mit welchen Anliegen betete der Psalmist (26-29)? Welche Haltung hatte er dem Wort Gottes gegenüber (30-32)? Welche Bedeutung hat so eine Haltung für das geistliche Leben? Vergleiche sie mit der Haltung, die Jesus seine Jünger lehrt (Joh 14,23.24; Joh 15,5-7).

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

82 − = 75