Fragebogen: Lukas 13,1 – 21

Download

Jesus fordert die Menschen zur Busse auf

„Ich sage euch: Nein; sondern wenn ihr nicht Buße tut, werdet ihr alle auch so umkommen.“

(5)

1. Was berichteten einige (1)? Wie dachten sie über diesen Vorfall (2)? Was für eine Warnung gab Jesus ihnen (3)?

2. Was für eine andere tragische Begebenheit erwähnte Jesus und enthüllte dabei ihre Denkweise (4)? Wozu forderte er sie dringend auf (5)?

3. Warum pflanzte ein Mann einen Feigenbaum (6)? Was für einen Befehl gab er seinem Gärtner und warum (7)? Worum bat ihn der Gärtner (8.9)? Wofür stehen der Eigentümer, der Weingärtner, der Feigenbaum und die Frucht? Was lehrt Jesus durch dieses Gleichnis?

4. Was für ein Problem hatte eine Frau, die Jesus an einem Sabbat in der Synagoge sah (10.11)? Wie half Jesus ihr (12.13)? Was zeigt diese Begebenheit über Jesus?

5. Warum wurde der Vorsteher der Synagoge unwillig und was zeigen seine Worte über seine Denkweise (14)? Warum bezeichnete Jesus sie als „Heuchler“ (15)?

6. Wie beschrieb Jesus das, was er für diese Frau getan hatte (16)? Was lehrte er über sich selbst und über das Werk Gottes? Warum freute sich das Volk, während sich seine Gegner schämen mussten (17)? Worauf weisen die Gleichnisse über das Reich Gottes (18-21)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 35 = 41