Fragebogen: Lukas 7,36 – 50

Download

Viel Sündenvergebung und viel Liebe

„Deshalb sage ich dir: Ihre vielen Sünden sind vergeben, denn sie hat viel Liebe gezeigt; wem aber wenig vergeben wird, der liebt wenig.“

(47)

1. Von wem wurde Jesus eingeladen (36)? Wer kam persönlich zu Jesus und weshalb (37a)?

2. Wie kam sie zu Jesus und was tat sie (37b.38)? Welche Bedeutung hat ihre Tat? Wie muss sich Jesus dabei verhalten haben?

3. Wie urteilte der Pharisäer und was zeigt das über ihn (39)? Welches Gleichnis lehrte ihn Jesus, und was fragte er ihn (40-42)? Wie antwortete Simon darauf (43)?

4. Wie verglich Jesus Simons Haltung mit der der Sünderin (44-46)? Wie bezieht sich ihre Haltung auf das Gleichnis? Wie sah Jesus die Tat der Frau an 47)? Was sagt das über die Beziehung von Sündenvergebung und Liebe?

5. Was sagte ihr Jesus und was bedeutet das (48)? Was sagten die Anwesenden über Jesus (49)? Wie segnete Jesus den Glauben der Frau (50)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

66 ÷ 11 =