Fragebogen: Lukas 6,1 – 19

Download

Jesus erwählt die Zwölf

„Und als es Tag wurde, rief er seine Jünger und erwählte zwölf von ihnen, die er auch Apostel nannte“

(13)

1. Was taten die Jünger und wie wurden sie kritisiert (1.2)? Was lehrte Jesus am Beispiel von David (3.4)? Als wen offenbarte Jesus sich selbst und was bedeutet dies (5; Mt 12,5-7)?

2. Wer war an einem anderen Sabbat in der Synagoge anwesend (6.7)? Warum stellte Jesus den Mann mit der verdorrten Hand in die Mitte (8)? Was zeigt die Frage Jesu über ihn selbst und die Pharisäer (9)?

3. Wie heilte Jesus den Mann mit der verdorrten Hand (10)? Warum heilte Jesus ihn auf diese Weise? Wie reagierten die Schriftgelehrten und die Pharisäer (11)?

4. Was tat Jesus nach diesem Ereignis (12)? Wofür mag Jesus gebetet haben? Was tat Jesus nach dem Gebet (13)? Was ist ein Apostel und was seine Aufgabe (Lk 9,1.2)?

5. Nenne die Namen der zwölf Apostel! Was für Menschen waren sie? Was sagt dieses Ereignis über die Hoffnung Jesu, der sie Apostel nannte? Wie erfüllte sich diese in der Geschichte?

6. Wer wartete auf Jesus und warum (17-19)? Wie wurde die Macht Jesu offenbar? Was müssen die Jünger dadurch gelernt haben?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 3 =