Fragebogen: Lukas 2,21 – 52

Download

Die Kindheit Jesu

„Und er sprach zu ihnen: Warum habt ihr mich gesucht? Wisst ihr nicht, dass ich sein muss in dem, was meines Vaters ist?“

(49)

1. Lies Vers 21. Was bedeutet es, dass Jesus beschnitten wurde und den Namen Jesus erhielt (21; Gal 4,4.5)? Was taten die Eltern nach den Tagen ihrer Reinigung mit ihm und warum (22-24; 2.Mose 13,2.15; 4.Mose 3,11-13)?

2. Was für ein Mann war Simeon (25)? Was bedeutet „der Trost Israels“? Was sagt dies über seine Hoffnung? Was bekam er durch den Heiligen Geist (26)?

3. Wie konnte Simeon erkennen, dass Jesus der Messias ist, und was tat er (27.28)? Wie lobte er Gott? Welchen Trost fand er in Jesus und wen sah er in ihm (29.30)? Was bezeugte er von Jesus (31-33)?

4. Was prophezeite Simeon Maria über die Zukunft Jesu (34; Lk 20,17.18)? Welche Schmerzen würde Maria selbst erfahren (35)?

5. Was sagte Vers 36 über Hanna? Wie diente sie Gott und welchen Segen bekam sie (37.38)? Wo lebte Jesus und wie wuchs er heran (39.40)?

6. Was passierte, als Jesus zwölf Jahre alt war (41-50)? Was sagen die Verse 46 und 47 über ihn? Was bezeugte er über Gott, sich selbst und den Tempel (49)? Wie lebte er danach (51.52)? Wie wird sein Leben beschrieben?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 × 1 =