Fragebogen: Offenbarung 19,1 – 21

Download

Denn die Hochzeit des Lammes ist gekommen

„Lasst uns freuen und fröhlich sein und ihm die Ehre geben; denn die Hochzeit des Lammes ist gekommen, und seine Braut hat sich bereitet.“

(19,7)

1.    Worauf bezieht sich „danach“?  Was hörte Johannes (1)?  Warum sind Gottes Gerichte wahrhaftig und gerecht (2)?  Welches Gericht zog sich die große Hure zu (3)?

2.    Wer lobte Gott und betete ihn an (4.5)?  Warum lobte und pries eine große Schar von Menschen Gott (6)?  Welche Bedeutung hat es, dass Gott das Reich eingenommen hat?

3.    Was bedeutet die Hochzeit des Lammes (7)?  Wer ist die Braut des Lammes (vgl. 17,1)?  Erläutere die Bedeutung der folgenden Ausdrücke „seine Braut hat sich bereitet“ und „es wurde ihr gegeben, sich anzutun mit schönem reinem Leinen“ (7b.8a).  Wofür steht das „Leinen“ (8b; Jes 61,10; Eph 2,10)?

4.    Wer wird gesegnet (9)?  Was wollte Johannes tun, und warum sollte er es nicht (10)?

5.    Wer war da, als der Himmel aufgetan wurde, und welche Bedeutung hat sein Name (11)? Wie sah er aus (12.13)?  Was sagt der Ausdruck „sein Name ist: Das Wort Gottes“ über Jesus?  Wer folgte ihm, und wie richtete Jesus die Nationen (14.15)?  Was sagt Vers 16 über ihn?

6.    Wozu rief ein Engel allen Vögeln zu (17.18)?  Welche Bedeutung hat es, das Fleisch zu essen?  Was würde mit dem Tier und den Königen, die den Krieg anrichteten, geschehen (19-21)?  Welche Bedeutung hat es für die Gemeinden damals und uns, dass Jesus der letzte Sieger ist?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

64 ÷ = 64