Fragebogen: Johannes 16,16 – 33 (Sonderlektion 2/3)

Download

Freude, die die Welt nicht nehmen kann

„Und auch ihr habt nun Traurigkeit, aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen“

(22)

1. Lies Vers 16. Was bedeutet „eine kleine Weile“ und „abermals eine kleine Weile“? Wodurch unterscheiden sie sich voneinander?

2. Lies die Verse 17-21. Was sagt die Unterredung über die innere Lage der Jünger? Wie erläuterte Jesus den Jüngern die Bedeutung seines Wortes? Inwiefern trifft das Gleichnis von der Geburt eines Kindes auf sie zu?

3. Lies die Verse 22-24. Was mag der Grund für ihre Trauer und der Grund für ihre Freude gewesen sein? Welche Privilegien haben die Jünger im Namen Jesu?

4. Was lehrt Jesus über die Beziehung zwischen Gott und den Jüngern? Wie können die Jünger selbständigen Glauben haben?

5. Betrachte das Bekenntnis der Jünger in den Versen 29 und 30. Was haben sie erkannt?

6. Welche Zeit stand den Jüngern bevor? Warum durften sie dennoch getrost sein? Was bedeutet das Wort Jesu „ich habe die Welt überwunden“?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + = 9