Fragebogen: Offenbarung 6,1 -17

Download

Die Öffnung der ersten sechs Siegel

„Und ich sah, dass das Lamm das erste der sieben Siegel auftat, und ich hörte eine der vier Gestalten sagen wie mit einer Donnerstimme: Komm!“

(6,1)

1. Wer tat das erste der sieben Siegel auf (1a; 5,5-6)? Was bedeutet die Öffnung des ersten Siegels? Was sagte eine der vier Gestalten (1b)?

2. Was geschah, als das erste Siegel aufgetan wurde (2)? Was bedeuten das weiße Pferd, der Bogen und die Krone? Was passierte, als das zweite Siegel geöffnet wurde (3.4)?

3. Was hatte der Reiter auf dem schwarzen Pferd in seiner Hand (5.6a)? Welche Bedeutung hat der Ausdruck „ein Maß Weizen für einen Silbergroschen und drei Maß Gerste für einen Silbergroschen“? Welche Gnade erweist Gott mitten in dieser Not (6b)? Was geschah bei der Öffnung des vierten Siegels (7.8)?

4. Wen sah Johannes, als das Lamm das fünfte Siegel auftat (9)? Was schrien sie (10)? Was zeichnet ihren Glauben aus? Wie antwortete Gott auf ihr Schreien (11)?

5. Was geschah, als das sechste Siegel aufgetan wurde (12-14)? Wie reagierten die Menschen darauf (15.16)? Wie wird der Zorn des Lammes sein (17)? Wie können wir auch angesichts solcher Ereignisse bis zum Ende Glauben halten?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 × 1 =