Fragebogen: Offenbarung 2,1 – 11

Download

Die Sendschreiben an Ephesus und Smyrna

„Aber ich habe gegen dich, dass du die erste Liebe verlässt. So denke nun daran, wovon du abgefallen bist, und tue Buße und tue die ersten Werke!“

(2,4.5a)

1. Wer ist die Epheser Gemeinde (Apg 19,8-12, 28) ? Wie stellte sich Jesus der Epheser Gemeinde vor (1,13.16) und weshalb gerade auf diese Weise? Was lobte Jesus an der Gemeinde (2.3)?

2. Was nahm Jesus in der Gemeinde zum Problem (4)? Wie rief Jesus sie zur Umkehr auf? Was wären die Konsequenzen, wenn sie nicht Buße tun würden und was sagt das über den Ernst der Situation aus? Was genau hassten die Epheser Christen und was können wir daraus lernen (ohne notwendigerweise 100% zu wissen wer Nikolaiten sind)? Welches spezifische Versprechen gibt Jesus der Gemeinde?

3. Wie stellt sich Jesus spezifisch der Gemeinde in Smyrna vor und warum? Was erkannte Jesus in der Gemeinde an? Was könnte Lästerung aus der Synagoge Satans bedeuten (Joh 8,44)?

4. Wie ermutigte Jesus die Gemeinde (10)? Was bedeutet es, dass die Gemeinde in Smyrna 10 Tage lang verfolgt werden würde? Welches Versprechen gab Jesus der Gemeinde in Vers 11 was bedeutet „überwinden“ für die Gemeinde in Smyrna (Mt 10,28)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 2 =