Fragebogen: Daniel 11,1 – 45

Download

Aber es wird mit ihm ein Ende nehmen

„Und er wird seine prächtigen Zelte aufschlagen zwischen dem Meer und dem herrlichen, heiligen Berg; aber es wird mit ihm ein Ende nehmen, und niemand wird ihm helfen.“

(11,45)

1. Wer half dem Engelfürsten Michael (1)? Erleuchte die Prophezeiungen über Persien und Griechenland (2-4). Was sagen die Erfüllungen der zahlreichen Prophezeiungen in den Versen 1-35 über Gott und sein Wort (Mt 5,18)?

2. Welches Bündnis gingen der König des Südens (Ptolemäer in Ägypten) und der König des Nordens (Seleukiden in Syrien) ein und was war das Resultat (5-9)? Wie begann der Krieg zwischen den beiden Königen (10-13)?

3. Was geschah während des Kriegs mit den Israeliten (14)? Warum gab der König des Nordens (Antiochos III) dem König des Südens seine Tochter (Kleopatra) zur Frau, Warum würde es ihm aber nicht gelingen und nichts daraus werden (17)? Welche Absicht hatte er wohl und wie scheiterte er (18.19)?

4. Was für ein Mensch war Antiochus IV Epiphanes und wie kam er zur Macht (20-28)? Was richtete er an und warum (29-32a)? In welcher Hinsicht war er ein Vorbild des Antichristus?

5. Wie würde das Volk, das seinen Gott kennt, unter der Bedrängnis von Antiochus Epiphanes handeln (32b.33a)? Welche Bedeutung hat das Werk, „vielen zur Einsicht zu verhelfen“, inmitten der Verfolgung durch den Antichristen? Welche geistliche Bedeutung haben die Verse 33b-35?

6. Wie überheblich wurde Antiochus Epiphanes (36.37)? Was verehrte er und welche Menschen verherrlichte er (38.39)? Vergleiche ihn und sein Werk mit dem Werk Jesu Christi, der alle Gewalt im Himmel und auf Erden hat. Was würde trotz seiner großen Macht mit ihm geschehen (40-45; 8,25)?

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 1 = 8