Fragebogen: Lukas 2,1 – 20 (Sonderlektion Weihnachten 2012)

Download

Euch ist heute der Heiland geboren

„Denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.”

(2,11)

1. Beschreibe die Zeit, in der Jesus geboren wurde (1a). Welches Gebot hatte der Kaiser Augustus erlassen und warum? Wie groß war die Macht des Kaisers (1-3)? Worauf deutet der Verfasser mit der Beschreibung dieser Zeitumstände hinsichtlich der Zeit Gottes und des wahren Königs hin?

2. Wohin sollte Josef gehen? In welcher Lage befand sich Maria? Was sagt dieses Ereignis über Gottes Fügung (Mi 5,1)? Was sagt das auch über Gott?

3. Was geschah Maria, als sie in Bethlehem angekommen war (6)? Warum konnte sie nicht anders, als ihren neugeborenen Sohn in die Krippe zu legen?

4. Wem ließ Gott die Nachricht über die Geburt des Heilands verkünden (8.9)? Warum sagte der Engel „Fürchtet euch nicht!“” (10.11)? Was bedeutet „der Heiland“, „Christus” und „der Herr”? Warum ist das eine gute Nachricht für alles Volk?

5. Wen sollten sie als den Heiland begrüßen (12)? Warum kam der Heiland gerade als ein kleines Baby, das in einer Krippe lag?

6. Was geschah (13)? Was war der Inhalt des Lobgesangs? Warum besangen sie die Ehre Gottes in der Höhe und den Frieden bei den Menschen auf der Erde? Was taten die Hirten (15-20)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 2 = 6