Fragebogen: Matthäus 26,47 – 75

Download

Jesus vor dem Hohen Rat

„Jesus sprach zu ihm: Du sagst es. Doch sage ich euch: Von nun an werdet ihr sehen den Menschensohn sitzen zur Rechten der Kraft und kommen auf den Wolken des Himmels.“

(26,64)

I. Jesu Gefangennahme (47-56)

1. Betrachte die Verse 47-51. Welche Rolle spielte Judas bei der Gefangennahme Jesu? Wie wurde Jesus verraten und wie reagierte er darauf? Wie leistete ein Jünger Widerstand (51)?

2. Warum ließ Jesus sich widerstandslos festnehmen (52-54)? Wie stellte Jesus seine Angreifer zur Rede (55.56a)? Was taten seine Jünger (56b)? Was kannst Du hier über Jesus lernen?

II. Jesus vor dem Hohen Rat (57-75)

3. Wo wurde Jesus zuerst nach der Gefangennahme hingebracht, und was tat Petrus (57)? Welches Urteil war dort bereits über Jesus beschlossen (59; 26,3-5)? Wie versuchten die Hohenpriester und der Hohe Rat, ihren Plan zu verwirklichen (59-61)? Wie reagierte Jesus auf ihre Anschuldigungen (63a)?

4. Wie forderte der Hohepriester Jesus schließlich heraus und warum (62.63b)? Welches Zeugnis gab Jesus über sich selbst ab (64; vgl. Dan 7,13.14)? Was kannst Du hier von und über Jesus lernen?

5. Welches Urteil sprach der Hohe Rat (65.66)? Was war der Hauptgrund, weswegen dieses Urteil gefällt wurde? Welche Menschen verspotteten Jesus und wie taten sie das (67.68)? Beschreibe die Reaktion des Hohenpriesters und der übrigen Versammlung (65-68).

6. Wie verhielt sich Petrus in dieser Zeit (69-74a)? Warum weinte er und was bedeutete das wohl für ihn (74b.75)? Welche Bedeutung hatte dieses Ereignis für sein Leben?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

28 − 20 =