Fragebogen: Matthäus 24,32 – 51

Download

Darum wachet!

„Darum wachet; denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt.“

(24,42)

I. So wisst, dass er nahe vor der Tür ist (32-44)

1. Was lernen wir an dem Feigenbaum (32)? Womit vergleicht Jesus das (33)?

2. Was besagt Vers 34? Was wird vergehen, und was wird nicht vergehen (35)? Was lehren die Verse 34 und 35 über das Kommen Jesu?

3. Welche Bedeutung hat die Tatsache, dass nur Gott allein von dem Tag und der Stunde weiß (36)? Wie werden sich die meisten Menschen in jenen Tagen verhalten (37-39)? Wofür steht die Zeit Noahs? Wie werden die Menschen in der Zeit der Wiederkunft Jesu unterteilt (40.41)? Wodurch kann dies geschehen (Lk 17,33-35)?

4. Was betonen die Verse 42-44 über die Zeit der Wiederkunft des Herrn (vgl. 32.33.36)? Gehe darauf ein, was das für dich bedeutet.

II. Wer ist der treue und kluge Knecht? (45-51)

5. Für wen steht hier „der Herr“ bzw. „der Knecht“ (45)? Welche Aufgabe will Jesus seinen Knechten anvertrauen? Welche Haltung erwartet Jesus von seinem Knecht (46)? Was bekommt er als Lohn (47)?

6. Wie denkt ein böser Knecht (48)? Wie unterscheidet sich sein Leben von dem Leben der treuen und klugen Knechte (49)? Wann kommt der Herr (50)? Welchen Lohn empfängt der böse Knecht?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 10 = 1