Fragebogen: Matthäus 20,17 – 34

Download

So wie der Menschensohn

„So wie der Menschensohn nicht gekommen ist, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele.“

(20,28)

I. Die dritte Ankündigung von Leiden und Auferstehung (17-19)

1. Was kündigte Jesus seinen Jüngern an (17-19)? Warum wiederholte er dies (16,21; 17,9.12.22.23)? Wie stand diese Ankündigung der Erwartung der Nachfolger entgegen?

II. Vom Herrschen und Dienen (20-28)

2. Wer kam zu Jesus und warum (20.21)? Wie reagierte Jesus darauf (22.23)? In welcher Hinsicht wussten sie nicht, worum sie baten? Was bedeutet hier der Kelch? Wer wird die Herrlichkeit erlangen (23)?

3. Was dachten die anderen Jünger über die zwei Brüder und warum wohl (24)? Worüber redete Jesus mit ihnen im Vers 25 und weshalb?

4. Wie und warum wird man in Jesu Augen wirklich groß (26.27)? Inwiefern diente Jesus den Sündern (28)? Was war das Resultat seines beispielhaften Lebens? Wende dies auf dich an.

III. Die Heilung von zwei Blinden (29-34)

5. Was ereignete sich bei Jericho (29.30)? Was bedeutet die Anrede „du Sohn Davids“? Warum sollten die Blinden schweigen und warum schrien sie noch viel mehr (31)?

6. Welche Frage stellte Jesus ihnen und was antworteten sie darauf (32.33)? Warum und wie diente Jesus ihnen (34a)? Was waren die Resultate (34b)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 × = 48