Fragebogen: 2.Könige 21,1 – 25,30

Download

Der Grimm seines großen Zorns

„Doch kehrte sich der Herr nicht ab von dem Grimm seines großen Zorns, mit dem er über Juda erzürnt war um all der Ärgernisse willen, durch die ihn Manasse erzürnt hatte.”

(2.Kön 23,26)

I. Die Sünde von Manasse (Kap. 21)

1. Wie sehr unterschied sich Manasse von seinem Vater, König Hiskia (21,1-9)? Wie schwerwiegend war seine Sünde? Was war das Problem des Volkes (9)?

2. Aus welchem Grund wollte Gott Unheil über Jerusalem und Juda bringen (10-15)? Welche schlimme Sünde beging König Manasse außerdem (16-18)? Wie war Amons Werk, der an Manasses Statt der König wurde (19-26)?

II. Die Reform von Josia (Kap. 22-23)

3. Was für ein König war Josia und worum bemühte er sich (22,1-7)? Was reagierte Josia auf die Worte des Gesetzbuches, das bei der Renovierungsarbeit im Hause des Herrn gefunden wurde (8-13)? Was prophezeite die Prophetin Hulda über Josia und über das Volk (14-20)?

4. Was tat der König als erstes vor dem Herrn (23,1-3)? Wie reformierte der König Juda (4-14)? Wie weit ging die Reform (15-20)? Wie hielt er die Gebote des Buches des Bundes (21-25)? Was war der Grund dafür, dass der König auf diese Weise eine Reform in Juda durchführte (22,13)?

5. Wie wirkte sich trotzdem der Grimm des großen Zorns des Herrn aus (26.27)? Was sagt dies über die Sünde von Juda?

6. Wie wurde Gottes Wort über Josia erfüllt (22,20; 23,28-30)? Wie waren die Könige Joahas und Jojakim (31-37)?

III. Gottes Zorn über Juda (Kap 24.25)

7. Warum wollte Gott Juda durch Nebukadnezar zum Untergang führen (24,1-4)? Wer wurde nach Jojakim König, und wie veränderte sich die internationale Lage (5-7)? Wie offenbarte sich Gottes Zorn über Juda (8-20)? Was hatte Zedekia letztlich zu erleiden (25,1-7)?

8. Was geschah schließlich mit Juda (25,8-21)? Denke über Gott nach, der es zuließ, dass Juda aus dem Land weggeführt wurde? Was geschah mit dem Volk, das im Lande Juda übrig blieb (22-26)? Wie endet dieses Buch (27-30)? Was lehrt uns dies?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

41 + = 50