Fragebogen: 4.Mose 13 – 14 (Sonderbibelstudium zum Neuen Jahr 2012)

Download

ERKUNDE DAS VERHEISSENE LAND

Sende Männer aus, die das Land Kanaan erkunden, das ich den Israeliten geben will, aus jedem Stamm ihrer Väter je einen Mann, lauter Älteste.“

(13,2)

1. Welchen Befehl gab Gott Mose (13,1-2)? Warum gab Gott diesen Befehl? Denke über das Land nach, das wir nach Gottes Willen erkunden und erobern sollen.

2. Lies die Verse 3-20. Wen hat Mose entsandt? Was sollten sie über das Land und das Volk herausfinden? Lies die Verse 21-29. Wo gingen die Kundschafter hin, und was war berichteten sie über das Land?

3. Lies die Verse 31-33. Was für einen entmutigenden Bericht gaben zehn der Kundschafter? Wie verglichen sie sich mit den Bewohnern des Landes? Lies Kap. 14,1-4. Wie reagierte das Volk auf ihren Bericht? Was war das Problem der zehn Kundschafter und des Volks?

4. Inwiefern war Kalebs Bericht anders (13,30)? Lies die Verse 5-9. Was taten Mose und Aaron? Wie reagierten Josua und Kaleb? Wozu ermahnten sie das Volk? Auf welcher Grundlage? Was glaubten sie? Was können wir von ihnen lernen?

5. Lies die Verse 10-12. Was sagte Gott über die Sünde des Volks? Was sagte er Mose, dass er tun wollte? Betrachte Moses Gebet. Warum sollte der Herr sein Volk nicht vertilgen (13-16)? Was sagte Mose über Gottes Eigenschaften (17-19)? Was war Gottes Entscheidung? Warum würde jene Generation das verheißene Land nie sehen (20-23)?

6. Wie lobte Gott Kaleb (24a)? Was war an Kaleb anders? Warum? Denke über die Bedeutung der Worte “und er mir treu nachgefolgt ist” nach. Welche Verheißung gab Gott Kaleb und seinen Nachkommen (24b)? Denke aufgrund dieses Textes über deinen Glauben und deine Vision in deinem praktischen Leben und deinem Dienst nach.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

66 + = 70