Fragebogen: Matthäus 10,1 – 15

Download

Die Aussendung der zwölf Apostel

Und er rief seine zwölf Jünger zu sich und gab ihnen Macht über die unreinen
Geister, dass sie die austrieben und heilten alle Krankheiten und alle Gebrechen“

(1)

I.Er rief seine zwölf Jünger zu sich (1-4)

1. Betrachte Vers 1. Wen rief Jesus zu sich? Was wollte er ihnen geben und warum?

2. Wer waren die zwölf Apostel (2-4)? Welche wurden in diesem Evangelium bereits zuvor genannt (s. 4,18-22; 9,9-13)? Was kannst Du in diesem Abschnitt über Jesus kennen lernen?

II.Diese Zwölf sandte Jesus aus (5-15)

3. Wohin sandte Jesus seine Apostel aus und wohin nicht (5.6)? Warum machte er wohl diese Einschränkung?

4. Was sollte die Botschaft der Apostel sein (7; vgl. 3,2; 4,17)? Was sollten sie außerdem tun (8a)?

5. Denke über die Rahmenbedingungen nach, die Jesus den Aposteln setzte (8b-10). Was bedeuten sie für uns?

6. Wie sollten die Apostel vorgehen, wenn sie in ein Dorf oder eine Stadt kamen (11-15)? Was bedeutet dies? Was kannst Du in diesem Abschnitt über Jesus kennen lernen?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 2 =