Fragebogen: Philipper 4,8 – 23

Download

Mir ist alles und jedes vertraut

Ich kann niedrig sein und kann hoch sein; mir ist alles und jedes vertraut: beides, satt sein und hungern, beides, Überfluss haben und Mangel leiden; ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht.“

(Phil 4,12.13)

1. Worauf sollten die Philipper bedacht sein (8)? Was sollten sie in die Tat umsetzen (9a)? Wie würden sie dann gesegnet werden (9b)?

2. Warum freute sich Paulus so sehr (10)? Was ist der Schlüssel dafür, dass er unabhängig von seiner Situation und Lebensbedingung ein solches Leben führen konnte (11-13)?

3. Weshalb war Paulus dankbar (14)? Wie haben die Philipper Paulus bis dahin gedient (15.16)? Wie betrachtet Paulus ihr Geschenk (17.18)?

4. Welchen Zuspruch gab Paulus ihnen, und wem gab er Ehre (19.20)? Wen grüßte er, und von wem richtete er zuletzt Grüße aus (21-23)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 47 = 50