Fragebogen: 1.Samuel 27,1-31,13

Download

David stärkte sich in dem Herrn

Und David geriet in große Bedrängnis, weil die Leute ihn steinigen wollten; denn die Seele des ganzen Volks war erbittert, ein jeder wegen seiner Söhne und Töchter. David aber stärkte sich in dem Herrn, seinem Gott.”

(30,6)

  1. Wovor fürchtete sich David und was tat er (27,1-4)? Welche heikle Lage von David beschreiben die Verse 5-12?
  2. Wie war Sauls innere Lage vor dem Krieg gegen die Philister und warum (28,1-6.15; vgl. 11,6.7)? Welchen Ausweg suchte er (7-25)?
  3. Wie kam es dazu, dass David nicht gegen Israel kämpfen musste (Kap. 29)?
  4. Was geschah inzwischen in Ziklag (30,1-5)? In welche Bedrängnis geriet David (6a)? Wie konnte David sich stärken (6b)? Was tat er dann konkret (7-10)?
  5. Wie konnten sie alles zurückgewinnen (11-20)? Warum sagten sie: „Das ist Davids Beute“? Wie verteilte David die Beute und was erwies er dadurch (21-31)?
  6. Beschreibe den Krieg zwischen den Philistern und Israel (31,1-7). Wie starb Saul? Was geschah mit Sauls Haupt und Rüstung (8-10)? Und mit seinem Leichnam (11-13)?
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 3 = 3