Fragebogen: Johannes 15,1-8

Download

Ich bin der wahre Weinstock

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm,
der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.“

(15,5)

1. Lies Vers 1. Warum ist Jesus der wahre Weinstock? Was bedeutet es, dass Gott der Weingärtner ist (vgl. Jes 5,1-7; Mk 12,1)?

2. Lies Vers 2. Für wen steht die Rebe (5)? Was bedeutet es, dass Gott die unfruchtbaren Reben wegnimmt? Warum reinigt er die fruchtbaren Reben (2.4.5)?

3. Lies die Verse 3 und 4. Wie werden wir als Reben praktisch gereinigt (13,10)? Welche Beziehung haben die Jünger zu Jesus und zu Gott? Was lehrt Jesus darüber, wie unser Leben fruchtbar wird?

4. Was wird im ganzen Text am meisten betont? Lies Vers 5. Welche Begrenzung und welche Möglichkeit haben wir als Reben? Wovon hängt es ab?

5. Lies die Verse 6 und 7. Was ist die Folge, wenn man nicht in Jesus bleibt? Wie bleibt Jesus in uns? Wie können wir in Jesus bleiben (4-8; Ps 1,2.3; Kol 3,16)?

6. Auf welcher Basis und wodurch können wir Gott verherrlichen (8)? Wofür steht die Frucht?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 × 1 =