Fragebogen: Rut 3,1-18

Download

So  will  ich  dich  lösen

„Bleib über Nacht hier. Will er dich dann am Morgen lösen, gut, so mag er’s tun;
hat er aber keine Lust, dich zu lösen, so will ich dich lösen, so wahr der Herr lebt.
Schlaf bis zum Morgen!“ (13)

1. Welches Anliegen hatte Noomi für Rut (1)?  Was ließ sie Rut dafür tun (2-4)?  In welcher Hinsicht war es für Rut schwer, ihr zu gehorchen?

2. Wie antwortete Rut auf Noomis Anweisung (5)?  Was tat sie (6.7)?  Wie konnte sie auf diese Weise gehorchen (1,16)?

3. Wie entdeckte Boas Rut (8)?  Was verlangte Rut von ihm (9)?  Wie betrachtete Boas ihre Tat (10.11)?

4. Was versprach er ihr in Bezug auf das Lösen (12.13)?  Was bedeutet „sie zu lösen“?  Was können wir von Boas lernen?

5. Was gab Boas Rut, als es Morgen wurde (14.15)?  Welche Zuversicht empfing Noomi, als sie durch Rut erfuhr, was Boas getan hatte (16-18)?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 5 =