Fragebogen: Richter 6,1-32

Download

Du streitbarer Held!

    Da erschien ihm der Engel des Herrn und sprach zu ihm:
    Der
    Herr mit dir, du streitbarer Held!“

    (Ri 6,12)

I. Gott beruft Gideon (1-24)

1. Warum ließ Gott die Israeliten sieben Jahre lang in der Hand der Midianiter (1)? Wie wurden die Israeliten bedrängt, und was taten sie (2-6)?

2. Wann schickte Gott einen Propheten (7.8a)? Was sagte er über den Grund für das Leiden der Israeliten (8b-10)?

3. Zu wem kam der Engel des Herrn (11a)? Warum drosch Gideon Weizen in der Kelter (11b)? Was sagt das über seine Lage?

4. Wie rief ihn der Engel des Herrn (12a)? Was bedeutet “streitbarer Held”, und was sagt das über das Werk, das er tun sollte? Was lehrte der Engel des Herrn über Gott (12b)?

5. Warum konnte Gideon diese Botschaft nicht annehmen (13)? Durch welche Kraft könnte Gideon die Israeliten doch erretten (14a)? Welche Kraft benötigte er nach seiner Auffassung? Warum wäre es doch allein durch Gideons Kraft möglich (14b)?

6. Für wen jedoch hielt Gideon sich selbst (15)? Was versprach Gott diesem Gideon (16)? Wie sorgfältig reagierte er (17.18)?

7. Welches Zeichen zeigte Gott Gideon (19-21)? Als wen konnte er Gott dadurch erkennen (22-24)?

II. Gideon haut das Bild der Aschera um (25-32)

8. Was befahl Gott Gideon, bevor er gegen die Midianiter kämpfte, und wozu (25.26)? Wie handelte er (27)?

9. In welche Not geriet Gideon (28-30)? Wie wurde er aber unterstützt (31.32)? Was konnte er dadurch erfahren?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 2 =