Fragebogen: Richter 3,7-5,31

Download

Debora,  eine  Mutter  in  Israel
„Still war’s bei den Bauern, ja still in Israel,
bis du, Debora, aufstandest, bis du aufstandest, eine Mutter in Israel.“
(Ri 5,7)

I.    Die Richter Otniel und Ehud (3,7-31)

  1. In welchem Verhältnis lebten die Israeliten mit den Einheimischen (6)?  Welches Resultat hatte das (7)?
  2. Welche Maßnahme ergriff Gott (8)?  Was tat Gott doch, als die Israeliten schrieen (9)?  Wie konnte Otniel dem Volk Frieden bringen (10.11)?
  3. Warum mussten die Israeliten Eglon, dem König der Moabiter, dienen (12-14)?  Was tat Gott wieder für die Israeliten, die schrieen (15)?  Wie tötete Ehud Eglon (16-23)?  Wann erkannten die Leute des Königs dessen Tod (24.25)?
  4. Wie kehrte die Ruhe zurück (26-30)?  Was tat Schamgar (31)?  Was können wir daraus schließen hinsichtlich der Frage, wann der Krieg ausbrach und wann die Ruhe einkehrte?

II.    Debora und Barak (4,1-5,31)

  1. Was taten die Israeliten, als Ehud gestorben war, und warum schrieen sie (1-3)? Was sagt die wiederholte Sünde über die Menschen und die wiederholte Rettung über Gott?
  2. Wer war Richterin (4.5)?  Warum wurde diese Frau Richterin (5.7)?
  3. Warum wollte die Richterin das Werk der Rettung dem Barak anvertrauen (6.7)?  Wie kleinmütig reagierte aber Barak (8.9)?  Wer ging mit ihm zum Kampf (10)?  Warum stand Heber, der Keniter, auf der Seite der Israeliten (11)?
  4. Wie konnte Barak Sisera besiegen, der viele eiserne Kriegswagen hatte (13-16)?  Wer tötete Sisera und wie (17-22)?  Warum ließ Gott ihn durch die Hand einer Frau töten?  Was geschah danach an dem König Jabin (24)?
  5. Wer hat nach dem Lied von Debora und Barak den Krieg geführt (5,1-5)?  Wie war die Lage des Volkes, bevor Debora aufstand (5-7)?  Wie war sie beim Krieg (8)?  Wer nahm daran teil (9-23)?  Wer tat dies nicht (16.17)?  Welche Strafe bekamen sie (23)?
  6. Was bekam Jaël (24)?  Was war ihr Verdienst (25-30)?  Wofür beteten Debora und Barak (31a)?  Wie lange hatte das Land Ruhe (31b)?  Was können wir von Gott und seinen Werken lernen?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

÷ 9 = 1