Fragebogen: Joh 6,1-21

Download

Wo kaufen wir Brot, damit diese zu essen haben?

„Da hob Jesus seine Augen auf und sieht, dass viel Volk zu ihm kommt, und spricht zu Philippus:
Wo kaufen wir Brot, damit diese zu essen haben?“

(6,5)

1. Betrachte die Verse 1-4. Wo und wann fand die Speisung der Fünftausend statt? Warum waren Jesus und seine Jünger an diesen Ort gekommen? Weshalb war die Menge gekommen?

2. Was sagte Jesus, als er eine große Menge zu ihm kommen sah (5)? Was offenbart dies über sein Herz für sie (vgl. Mk 6,34)?

3. Lies die Verse 6 und 7. Was wollte Jesus prüfen, als er Philippus fragte: „Wo kaufen wir Brot, damit diese zu essen haben“? Was zeigt Philippus’ Antwort über ihn? Bestand er die Prüfung? Weshalb?

4. Lies die Verse 8 und 9. Wie handelte Andreas in dieser Situation und was sagte er? Welchen Glauben hatte er? Was können wir von ihm lernen?

5. Lies die Verse 10-13. Was müssen die Jünger gedacht haben, als ihnen Jesus befahl: „Lasst die Leute sich lagern“? Wie arbeitete Jesus mit ihnen zusammen? Wie sättigte Jesus die Menge? Was sagen die Verse 12 und 13 über das Zeichen Jesu?

6. Lies die Verse 14 und 15. Als wen haben die Leute Jesus erkannt und wie hätten sie darauf reagieren sollen (5.Mose 18,15)? Welche Schlussfolgerung zogen sie jedoch daraus? Was hatten sie aber vor? Wie reagierte Jesus darauf?

7. Betrachte die Verse 16-21. Wann und wohin fuhren die Jünger? In welche Not gerieten sie? Wie kam Jesus auf sie zu und was sagte er? Was wollte Jesus die Jünger über sich lehren? Was taten die Jünger, als sie Jesus erkannten, und was geschah?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 6 =