Fragebogen: Johannes 5,1 – 18

Download

Willst du gesund werden?

„Als Jesus ihn liegen sah und vernahm, dass er schon so lange krank war, spricht er zu ihm: Willst du gesund werden?“

(5,6)

  1. Warum zog Jesus hinauf nach Jerusalem? Beschreibe die Situation am Teich Betesda und versuche, dir die Lage der Menschen dort vorzustellen.
  2. Wen traf Jesus dort und was fragte er ihn, als er hörte, dass er schon so lange krank war (6)? Denke darüber nach, wie Jesus den Mann sah. Wie kommen hier sein tiefes Verständnis, seine Liebe und seine Hoffnung für diesen Mann zum Ausdruck?
  3. Wie antwortete der Kranke auf Jesu Frage (7)? Was befahl Jesus ihm daraufhin (8)? Inwiefern forderte Jesu Wort ihn heraus, seine Erfahrungen, seine Gedanken und sein Gefühl der Hilflosigkeit zu überwinden und ihm zu vertrauen? Was passierte dann (9)?
  4. Was sagten die Juden dem geheilten Mann, als sie sahen, dass er sein Bett trug (9b.10)? Was zeigt das über ihre Sichtweise? Wie reagierte er (11)?
  5. Warum suchte Jesus den Mann und erinnerte ihn daran, dass er gesund geworden war? Was bedeutete seine Warnung, nicht mehr zu sündigen? Wie reagierte der Geheilte auf Jesu Wort, und was war die Folge davon (15.16)? Was kannst du hier lernen?
  6. Wie erklärte Jesus den Juden seine Heilung am Sabbat (17)? Wie reagierten sie (18)? Was kannst du durch diesen Text über Jesus lernen? Welche neue Sichtweise ermöglicht er dir für dich selbst und für andere?
Share

Fragebogen: Johannes 4,43 – 54

Download

Jesu zweites Zeichen

„Jesus spricht zu ihm: Geh hin, dein Sohn lebt! Der Mann glaubte dem Wort, das Jesus zu ihm sagte, und ging hin.“

(4,50)

  1. Warum zog Jesus von Samarien nach Galiläa? Wie wurde er dort aufgenommen (43-45)? Warum erwähnt der Verfasser das wohl?
  2. Von wo ging der königliche Beamte zu Jesus und worum bat er ihn (46.47)? Wie reagierte Jesus auf seine Bitte? Warum wohl (48)?
  3. Betrachte, wie der Beamte auf Jesu scheinbar ablehnenden Worte reagierte (49). Was sagte Jesus daraufhin zu ihm? Woran glaubte er und wie drückte sich das aus (50)?
  4. Welche frohe Nachricht brachten ihm die Knechte, die ihm entgegenkamen (51)? Warum fragte er sie nach der Uhrzeit, von der an es seinem Sohn besser ging (52)? Was erkannte er dadurch und wie reagierten er und seine ganze Familie (53)?
  5. Denke über die Merkmale des zweiten Zeichens nach, das Jesus in Galiläa tat (54). Was kannst du hier über Jesus lernen? Welche Relevanz soll das für dein Leben haben?
Share

Fragebogen: Sonderlektion Pfingsten 2019

Download

Der Heilige Geist

  1. Wie hast du die Wirksamkeit des Heiligen Geistes in deinem Leben erfahren?
  2. Der Heilige Geist macht aus den Christen eine neue Kreatur (Joh 3,3-7). Wie hat sich das in deinem Leben geäußert?
  3. Manche christliche Gruppen glauben daran, dass man nach der Wiedergeburt (zusätzlich) mit dem Heiligen Geist getauft werden kann. Wie stehst du dazu? (Apg 19,5.6)
  4. Der Heilige Geist hilft uns beten (Röm 8,26, Eph 6,18). Wie hast du seine Hilfe im Gebet erfahren? Was bedeutet es für dich „im Geist“ zu beten?
  5. Was können wir tun, um den Heiligen Geist in unsere Mitte einzuladen und eine Geist-erfüllte Gemeinde zu werden?
Share

Fragebogen: Johannes 4,27 – 42

Download

Seht auf die Felder

„Sagt ihr nicht selber: Es sind noch vier Monate, dann kommt die Ernte? Siehe, ich sage euch: Hebt eure Augen auf und seht auf die Felder: sie sind schon reif zur Ernte.“

(4,35)

1. Warum fragten die Jünger Jesus nicht, warum er mit der Frau redete (27)? Wie bezeugte die Frau Jesus den Menschen in ihrer Stadt (28.29)? Wie reagierten sie (30)?

2.  Was lehrte Jesus die Jünger in dieser Situation über seine Speise (31-34)? Was sagte er dadurch über seine Einstellung, mit der er Gottes Heilswerk diente?

3.  Was sagte Jesus ihnen über seine Vision (35)? Warum wollte er, dass sie die Menschen und die Welt mit seiner Vision sehen? Was lehrte Jesus sie über die Zusammenarbeit in Gottes Werk (36-38)? Was können wir hier lernen?

4. Wodurch glaubten noch viel mehr Samariter an Jesus (39-41)? Als wen bekannten sie ihn (42)?

Share