Fragebogen: Apostelgeschichte 13,4 – 14,28

Sep 25th, 2016

Download

Paulus’ erste Missionsreise

„… stärkten die Seelen der Jünger und ermahnten sie, im Glauben zu bleiben, und sagten: Wir müssen durch viele Bedrängnisse in das Reich Gottes eingehen“

(14,22)

1. Wie kamen Barnabas und Paulus nach Zypern (4)? Wen trafen sie und wie reagierten die beiden auf Paulus‘ Botschaft? Was tat Paulus in der Kraft des Heiligen Geistes und was war das Ergebnis? Suche Zypern auf einer Landkarte (5-12). Verfolge ihre Reise von Zypern nach Antiochia in Pisidien (13-15). Was tat Johannes Markus (15,36-41)?

2. Was lehrte Paulus über Gott (16-21)? Welche Bedeutung hat David in der Heilsgeschichte (22)? Was war die Verheißung Gottes und wie erfüllte er sie (23-25)?

3. Lies die Verse 26-31. Was bedeutet es, dass Paulus die Gottesfürchtigen in seiner Rede als Brüder einschließt (26)? Was bezeugte er? Wie wurde Gottes Souveränität offenbart? Was tat Gott (30)?

4. Wie erfüllte die Auferstehung Jesu die Schrift (32-37)? Was bedeutet das für alle, die daran glauben (38.39)? Wovor warnte er sie (40.41)? Wie war die Reaktion auf die Botschaft des Paulus (42-45)? Welche Orientierung empfingen die Apostel (46.47)?

5. Lies die Verse 14,1-7. Was passierte in Ikonion? Wie gingen sie mit der kritischen Situation um und was können wir von ihnen lernen? Was geschah in Lystra (8-10)? Wie reagierte das Volk darauf (11-13)? Wie versuchten Barnabas und Paulus, ihnen zu helfen (14-18)? Wie erwies Paulus seinen Auferstehungsglauben (19-21a)?

6. Lies die Verse 14,20b-28. Verfolge den Heimweg des Reiseteams. Wie ermutigte Paulus die Gläubigen? Was berichteten sie der Gemeinde in Antiochia?

Share
Tags:

Fragebogen: Apostelgeschichte 11,19 – 13,3

Sep 18th, 2016

Download

Die Gemeinde in Antiochia

„Da fasteten sie und beteten und legten die Hände auf sie und ließen sie ziehen.“

(13,3)

1. Lies die Verse 11,19-21. Wie breitete sich das Evangelium aus? Was war besonders am Werk Gottes in Antiochia?

2. Wie unterstützte die Gemeinde von Jerusalem das Werk Gottes in Antiochia (22)? Wer war Barnabas und wie diente er ihnen (23-26a; 4,36.37)? Warum holte er Saulus und wie half er ihm (25.26a; 9,27)? Warum wurden die Jünger in Antiochia von den anderen „Christen“ genannt (26b)?

3. Welche Krise trat im ganzen Römischen Reich ein (27.28)? Was taten die Jünger in Antiochia (29.30; 2.Kor 8,9; Apg 20,35)? Was sagt dies über diese Gemeinde?

4. Wie ging es mit den Gläubigen in Jerusalem weiter (12,1-5)? Wie rettete Gott Petrus (6-11)? Was können wir von der Gemeinde in Jerusalem erfahren (5b; 12-18)?

5. Wie reagierten die Soldaten und Herodes (18.19a)? Was geschah mit ihm und weshalb (19b‑23)? Was berichten die Verse 24 und 25 über Gottes Werk?

6. Lies die Verse 13,1-3. Wer waren die Propheten und Lehrer in Antiochia? Was befahl der Heilige Geist? Wie reagierten sie darauf, und was können wir von ihnen lernen?

Share
Tags:

Fragebogen: Apostelgeschichte 9,32 – 11,18

Sep 11th, 2016

Download

Steh auf, Petrus, schlachte und iss!

„Und es geschah eine Stimme zu ihm: Steh auf, Petrus, schlachte und iss!“

(10,13)

1. Wie half Petrus einem Gelähmten in Lydda (9,32-35)? Wer war Tabita (36)? Was passierte mit ihr und wie wirkte Gott durch Petrus (37-41)? Welche Folgen hatten diese Ereignisse (35.42.43)?

2. Wer war Kornelius (10,1.2)? Beschreibe die Erscheinung, die er hatte (3-8). Was offenbart dieses Ereignis über ihn? Und über Gott (5.Mose 4,29)?

3. Wo war Petrus und was tat er (9)? Welche Erscheinung sah er (10-12)? Wofür stehen allerlei vierfüßige und kriechende Tiere der Erde und Vögel des Himmels und was bedeutet das Wort: „Steh auf, Petrus, schlachte und iss!“ (13)? Warum weigerte Petrus sich, Gottes Befehl zu gehorchen (14; 3.Mose 11)? Was lehrte Gott ihn (15.16)?

4. Worüber sann Petrus nach und wie half ihm der Heilige Geist (17-20)? Wie reagierte er darauf (21-23)? Was fand er in Kornelius’ Haus vor (24-27)? Was sagte er ihnen und was zeigt das über ihn (28.29)?

5. Was berichtete Kornelius über seine Erscheinung (30-33)? Was bezeugte Petrus (34-43)?

6. Was geschah, während Petrus noch redete (44)? Wie reagierten die gläubigen Juden, die mit Petrus gekommen waren, und warum (45.46)? Was tat Petrus (47.48)? Was können wir von ihm lernen?

7. Warum stritten die gläubig gewordenen Juden mit Petrus (11,1-3)? Was bezeugte Petrus (4-17)? Wie reagierten sie (18)? Welche Bedeutung hat dieses Ereignis in Gottes Plan der Weltmission?

Share
Tags:

Fragebogen: Apostelgeschichte 9,1 – 9,31

Sep 4th, 2016

Download

Denn dieser ist mein auserwähltes Werkzeug

„Doch der Herr sprach zu ihm: Geh nur hin; denn dieser ist mein auserwähltes Werkzeug, dass er meinen Namen trage vor Heiden und vor Könige und vor das Volk Israel. Ich will ihm zeigen, wie viel er leiden muss  um meines Namens willen.“

(15.16)

1. Lies die Verse 1 und 2. Wer war Saulus und wie war er gesinnt (8,1a.3)? Was tat er und weshalb (Apg 26,9)?

2. Was geschah mit Saulus, als er in die Nähe von Damaskus kam (3)? Beschreibe seine Begegnung mit dem auferstandenen Jesus (4.5). Was zeigt dieses Ereignis über Jesus, der sagte: „Ich bin Jesus, den du verfolgst“? Was sagt das gleichzeitig über seine Gnade (1.Tim 1,15b; 1.Kor 15,10)?

3. Welche Anweisung gab Jesus ihm (6)? Warum standen seine Gefährten sprachlos da (7)? Was war mit Saulus passiert und wie reagierte er (8.9)?

4. Wer war Hananias und was sagte der Herr zu ihm (10-12)? Warum zögerte er zunächst (13.14)? Was offenbarte der Herr über Saulus‘ zukünftiges Leben (15.16)? Was sagt dies über Jesus?

5. Wie half Hananias Saulus (17)? Wie wurde Saulus wiederhergestellt (18.19)? Was tat er direkt nach seiner Bekehrung (20.22)? Warum wollten die Juden ihn töten (23)? Wie floh er (24.25; 2.Kor 11,32.33)?

6. Warum war es für die Christen in Jerusalem schwer, Saulus anzunehmen (21.26)? Wer half ihm und wie (27)? Wie bezeugte Saulus Jesus in Jerusalem (28)? Warum musste er nach Tarsus fliehen (29.30)? Was berichtet Vers 31 über die Gemeinde?

Share
Tags: